Kindergarten FRIEDENSKIRCHE

    Kinderkrippe

    Kinderkrippe

    Eine Krippengruppe für Kinder im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren

    Kindergarten

    Kindergarten

    • Zwei Gruppen für Kinder von 3 bis 6 Jahren

    Öffnungszeiten/Kontakt

    Öffnungszeiten/Kontakt

    Öffnungszeiten:
    Mo – Do: 7.00 Uhr – 16.30 Uhr
    Freitag: 7.00 Uhr – 15.00 Uhr

    Ferien in den DIE KITA Einrichtungen

    Kontakt:
    Leitung: Nadine Kretschmann
    Kommissarische Leitung: Eva Lichtenwald
    Kemmetweg 19
    95326 Kulmbach
    Tel. 09221 / 4330
    Fax 09221 / 8041768
    friedenskirche@die-kita.de

    Unser Team

     

     

    Angebote

    Angebote

    Räumliches Angebot:

    Die beiden Gruppenräume des Kindergartens sind mit je einer Spielebene und einem gemeinsamen Intensivraum ausgestattet. Da wir im Kindergarten Friedenskirche nach dem Konzept der "offenen Räume" arbeiten, sind die beiden Gruppenräume zu einem großen Bauzimmer mit angrenzendem Kreativraum und einem großen Spielezimmer umfunktioniert worden. Als weitere Räumlichkeiten stehen dem Kindergarten und der Krippe ein Turnraum mit eingebauter Schwingbalkenanlage, ein Kinderrestaurant und zwei Waschräumen zu Verfügung. Ein großzügig und innovativer Garten mit verschiedenen natürlichen Ebenen, Barfußpfad, Wasser- und Matschstraße und attraktive Spielgeräte stehen den Kindern ebenfalls zu Verfügung. Der Gruppenraum der Krippe hat eine Bewegungs- und Kletterebene mit vielfältigen Elementen, die zur visuellen und taktilen Wahrnehmung anregen. Eine kleine Küchenzeile ist im Gruppenraum integriert, ebenso wie ein eigener Essbereich. Ein großer Waschraum mit kleinkindgerechten Toiletten, einer Waschrinne sowie einer Wickelkommode mit Treppen und ein Schlafraum stehen zur Verfügung. Der Garderobenbereich bietet zusätzlichen Platz für Bewegung.

    Besondere Schwerpunkte / Angebote:

    • offenes Haus
    • wöchentliche Waldtage
    • situationsorientierte Projektarbeit
    • altershomogener Morgenkreis
    • enge Kooperation mit der Grundschule Ziegelhütten
    • Schulanfängernachmittag zum Lernen und Entdecken mit Inhalten aus Hören, Lauschen, Lernen
    • monatliches Forschen mit einer Grundschullehrerin

    Projekte

    Projekte

    • Projekte entstehen situationsorientiert im unserem Alltag. Wir greifen die Interessen und Themen der Kinder auf und begleiten sie auf der Suche nach Antworten auf ihre Fragen. Wir lassen sie selbstständig forschen und sich ihre eigenen Themen erschließen. Wir sehen uns als „Möglichmacher“ für ihre Ideen.
    • Ein Projekt entsteht durch die Neugierde und Begeisterung der Kinder. Dabei sind wir Erwachsenen genau wie die Kinder Lernende und Lehrende. Wir stärken die Kinder in ihrem Tun, ermutigen sie und setzen neue Impulse.
    • Zurzeit begeistern sich die Kinder für Schnee, Stöckelschuhe und komplizierte Konstruktionen. Wir machen uns auf den Weg diese Dinge zu erkunden.

    Kindergartenzeitung

    Kindergartenzeitung

    Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe unserer Kindergarten-Zeitung. Viel Spaß beim Lesen :)

    Elternbeirat/Pfarrer/Partner

    Elternbeirat/Pfarrer/Partner

    Linke Reihe von unten nach oben:
    Nadine Gäbelein, Julia Brückner, Petra Steindecker

    Rechte Reihe von unten nach oben:
    Tanja Sommerer, Barbara Täuber

     

     

    Pfarrer Rolf Dieling

    Verschiedene Angebote wie Krabbelgottesdienste, Taufgottesdienste, Tauferinnerungsfeiern, Kindergarten-Gottesdienste zu unterschiedlichen Anlässen im Kirchenjahr.

    Die Begegnungen in den beiden Krabbelgruppen, in der „Kinderstunde“ und der „Projektgruppe Lampenfieber“ sowie bei Taufgesprächen wollen dabei Räume schaffen, in denen Glauben für Kinder (und ihre Eltern) heute erlebbar wird.

    Dabei sollen sie vertraut werden mit dem Raum der Friedenskirche, mit ihrem Pfarrer, ihrem Gemeindediakon und anderen Mitarbeitenden.

    Mit kleinen Kindern Gottesdienst feiern
    Mein zentrales Anliegen gilt dieser schönen Aufgabe in unserer Kirchengemeinde. Dabei möchte ich gerne

    • anschaulich von Jesus erzählen,
    • kindgemäße und einprägsame Lieder miteinander singen, möglichst mit Bewegungen,
    • biblische Inhalte elementar vermitteln,
    • mit einfachen Aktionen (z. B. Kirchenführung für Kinder, ´Schatzsuche´ in der Kirche, Tauferinnerungsfeier, wir entdecken die Weihnachtskrippe, ...) einzelne Glaubensinhalte vertiefen.
    • mit unserer Handpuppe, dem neugierigen Raben ´Rudi Rabenfuß´ als dem Liebling der Kinder, ´auftreten´

    In allem Miteinander liegt mir daran, verschiedene Kontakte zu pflegen zum Team unseres Kindergartens Friedenskirche sowie zu den Eltern und zum engagierten Elternbeirat.

    Kooperationspartner

    • Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Friedenskirche
    • Stadt Kulmbach

    Konzeption