Kindergarten WONSEES

       

       

      Kinderkrippe ab 6 Monaten

      Kinderkrippe ab 6 Monaten

      Kindergarten

      Kindergarten

      • Zweigruppiger Kindergarten mit 25 Plätzen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

      Schulkindbetreuung

      Schulkindbetreuung

      • Schulkindbetreuung für Schulkinder der 1. und 2. Klasse
      • Ferienbetreuung

      Kontakt/Öffnungszeiten

      Kontakt/Öffnungszeiten

      Öffnungszeiten:
      Mo – Do: 7.00 Uhr – 16.30 Uhr
      Freitag: 7.00 Uhr – 14.00 Uhr

      Ferien in den DIE KITA Einrichtungen

      Kontakt:
      Taubmannstr. 7
      96197 Wonsees
      Tel. 09274/767
      Fax 09274/9098980
      Leitung: Elfriede Amschler
      wonsees@die-kita.de

      Ihre Ansprechpartnerinnen:

      Elfriede Amschler
      Leitung

      Sabine Maisel

      Theresa Wagner

      Christina Fiedler

      Claudia Kammerer

      Anita Bergmann

      Angebote

      Angebote

      Räumliches Angebot:

      • 2 Gruppenräume mit Spielebenen
      • 2 Nebenräume
      • große Turnhalle
      • naturnaher Garten mit großem Baumbestand
      • Weidentipis
      • Gartenbeete
      • 2 Gartenhäuschen
      • große Kletterkombination

      Besondere Schwerpunkte / Angebote:

      • gruppenübergreifende Angebote
      • Präventationsarbeit (Gesundheitserziehung)
      • Backen und Kochen
      • Kreativwerkstatt
      • naturwissenschaftliche Experimente
      • Überraschungsnachmittag

      Projekte

      Projekte

      Wir arbeiten mit den Inhalten von:

      Kindergartenseite im Gemeindebrief

      Elternbeirat/Pfarrer/Partner

      Elternbeirat/Pfarrer/Partner

      Elternbeirat

      Vorne von links: Thomas Weiß, Nora Nicklas, Marcel Peter

      Hinten von links: Christiane Grasser, Ute Hupfer, Holger Schmitt, Christin Barth

      Pfarrer Daniel Städtler

      Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Wonsees und der Evangelische Kindergarten arbeiten eng zusammen.

      Zum Beginn und Ende des Kindergartenjahres findet ein bunter Familiengottesdienst in der St.-Laurentius-Kirche statt. Das Laternenfest zu St.-Martin bereitet ebenfalls Pfarrer Städtler gemeinsam mit dem Kindergarten vor.

      Einmal im Monat besucht Pfarrer Städtler den Evangelischen Kindergarten Wonsees und feiert mit den Kindern eine Morgenandacht. Gottesdienst, Beten und Singen soll für die Kinder so ganz normal werden. Pfarrer Städtler unterhält sich zu Beginn immer erst einmal mit den Kindern und erklärt ihnen etwas aus der Kirche oder dem Gottesdienst, z.B. wie seine schwarze Uniform heißt. So verlieren die Kinder die Scheu vor dem Pfarrer und der Kirche. Durch das gemeinsame Beten lernen die Kinder, dass man ganz einfach mit Gott sprechen kann. Wer es noch nicht kann, lernt dadurch auch nach und nach das Vaterunser. Beim gemeinsamen Singen steht der Spaß im Vordergrund. Die Gemeinschaft und der Spaß beim Singen sind in unserer Gesellschaft leider fast verlorengegangen. Im Kindergarten sollen die Kinder keine Angst vorm Singen haben! Damit es den Kindern Spaß macht, singt Pfarrer Städtler mit ihnen mal laut, mal leise, mal schnell, mal langsam: »Singt so laut, dass die Hühner draußen euch hören.«, hat Pfarrer Städtler einmal gesagt.

      Bei jeder Morgenandacht erzählt Pfarrer Städtler auch eine biblische Geschichte. Meistens geben die kirchlichen Feste und Feiertage die Geschichte vor. So lernen die Kinder nach und nach das Kirchenjahr kennen.

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Pfarrer Daniel Städtler

      Kooperationspartner

      • Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Wonsees
      • Markt Wonsees

      Konzeption